Änderungen ab März 2017

Online seit: Mittwoch, 01.03.2017
Bewertung:

Für alle, die über Antenne fernsehen, gilt: Ende März müssen Sie an die Umstellung auf DVB-T 2 denken. Das heißt konkret, dass ein neues Empfangsgerät gebraucht wird, sofern das nicht bereits im Fernseher integriert ist.

Das gilt außerdem ab dem März 2017:

Rauchverbot im Wald

  • Wie jeden Jahr im Frühling startet wieder das Rauchverbot zwischen Bäumen und Gehölz. Wer mit dem Glimmstengelim Wald erwischt wrid, bekommt ein saftiges Bußgeld.

Neue Kennzeichen für Roller und Mofas

  • Auf das grüne folgt jetzt bis März 2018 das schwarze Versicherungskennzeichen für Roller, Mofas und Mopeds. Die gültigen Kennzeichen gibt es bei der Versicherungsagentur vor Ort und auch bei vielen Banken und Sparkassen sowie Automobilclubs.

Umweltplakette für Frankreich-Besuche

  • Bisher waren es Paris und Grenoble - jetzt folgen 23 weitere französische Städte, die man aus dem Ausland nur mit Vignette befahren darf. Hat man diese nicht, droht ab April ein saftiges Bußgeld von 68 Euro.

Gebühr für Postfächer

  • Wenn Sie Ihre Post im Postfach lagern, kostet es Sie ab sofort 19,90 Euro pro Jahr statt des einmaligen Betrags von 15 Euro bezahlen.

Gaspreise sinken

  • Gaskunden können sparen: 354 Grundversorger hatten entweder die Gaspreise bereits gesenkt oder angekündigt, das im ersten Quartal zu tun. Im Schnitt betragen die Preissenkungen 6,5 Prozent. Sie betreffen insgesamt etwa 13 Millionen deutsche Haushalte.

Themen: Service Cannabis Änderungen 1. März Reisepass DVB-T

Weitere Videos zu diesem Thema