Rettungsgasse - Wie geht das nochmal?

Online seit: Donnerstag, 16.03.2017
Bewertung:

Jeden Tag passieren schwere Unfälle auf den Autobahnen und da ist es besonders wichtig, eine Rettungsgasse für den Notdienst zu bilden. Manchmal kommt es nämlich auf Sekunden an. Doch leider macht nicht jeder Fahrer Platz und bei einem Arbeitsunfall auf einem abgesperrten Bereich der A5 bei Weiterstadt haben sich einige Autofahrer besonders dreist verhalten. Kerstin Ligendza hat die ganze Geschichte für Sie.

Wie verhalte ich mich richtig?
Bei einem Stau auf mehrspurigen Straßen sind alle Autofahrer dazu verpflichtet, die Rettungsgasse zu bilden.

Dabei ist die Rettungsgasse immer auf dem linken und den übrigen Fahrstreifen zu bilden.

Fahren Sie auf dem linken Fahrstreifen, weichen Sie nach links aus.
Fahren Sie auf einem der übrigen Fahrstreifen, weichen Sie nach rechts aus.

Weitere Informationen zur Rettungsgasse finden Sie hier.

Themen: Feuerwehr Rettungsgasse Notarzt Krankenwagen Mörfelden A5 Weiterstadt

Weitere Videos zu diesem Thema