Hessens jüngster Brot-Sommelier

Online seit: Mittwoch, 22.03.2017
Bewertung:

Was essen Sie eigentlich gerade zu Abend? Vielleicht Brot? Das steht bei vielen Deutschen ganz oben auf dem Speiseplan. Kein Wunder, immerhin haben wir mehr als 3.000 Brotsorten. Und deshalb gibt es auch immer mehr Bäcker, die sich auf dieses Lebensmittel spezialisieren - als Brotsommelier. Was genau der macht? Alex Pitronik und Nicolas Frühling haben einen in Willingen getroffen.

Altes, trockenes Brot lässt man sich nicht gerne schmecken. Hier haben wir zwei Rezepte, was Sie aus altem Brot noch alles machen können:

Brot-Pommes

  • altes Brot in Würfel schneiden
  • alles gut marinieren
  • auf Backblech verteilen
  • für 6 Minuten bei 220 Grad backen
  • Dressing: Olivenöl, Sweet Chili Soße, Currypulver, Salz und Pfeffer (wahlweise kann die Sweet Chili Soße durch Kräuter ersetzt werden)

Petit Four

  • altes Brot in Scheiben schneiden
  • mit Butter bestreichen und Käsescheiben drarauf legen (das wiederholen, bis 3 bis 4 Scheiben übereinander gestapelt sind)
  • Stücke vierteln und mit Schinken umwickeln
  • 6 Minuten bei 220 Grad backen

Das ausgefallene Brot des Brot-Sommeliers lässt sich auch frisch vor Ort probieren oder online bestellen.

Themen: Brot Willingen Bäcker Brotsommelier

Weitere Videos zu diesem Thema