Geldautomat in Ober-Rosbach gesprengt

Online seit: Donnerstag, 06.04.2017
Bewertung:

Unbekannte haben einen Geldautomaten in einer Volksbank in Ober-Rosbach mit Gas gesprengt. Die Polizei vermutet, das die Gangster zuvor mit einem Auto in den Vorraum gerast sind, um so die Türen aufzubrechen. Anschließend haben sie das Auto angezündet, möglicherweise um Spuren zu verwischen. Ob die Einbrecher Beute machen konnten, hat die Polizei nicht mitgeteilt.

Hinweise gesucht - Die Polizei Friedberg bittet um Ihre Mithilfe unter der Telefonnummer 06031-601-0.

Tatzeit: Donnerstag, den 06.04.2017 gegen 1:50 Uhr

Tatort: Volksbank-Filiale "Bei den Junkergärten" in unmittelbarer Nähe zur Bundesstraße 455 zwischen den Ortsteilen Ober- und Nieder-Rosbach 

Tathergang: Vermutlich durch das Einleiten von Gas in einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank konnten Diebe in der betreffenden Nacht eine Explosion herbeiführen. Dadurch wurde das im Automaten befindliche Bargeld freigesetzt. Um an die potentielle Beute zu gelangen mussten die Täter sich vermutlich gewaltsam Zutritt zu weiteren Räumen der Bank verschaffen. Dafür nutzten sie offenbar einen PKW mit welchem sie in eine Glasfront fuhren und diese zerstörten.

Anschließend setzten die Täter den für die Tat genutzten PKW vor der Bank in Brand und flüchteten. Ob sie dabei Beute machen konnten, ist noch unklar. Genauso liegen noch keine Hinweise dazu vor, wie die Täter sich vom Tatort entfernen konnten.

(Quelle: Polizei Friedberg)

Themen: Nachrichten Wetteraukreis Diebstahl Einbruch Brand Sprengung Rosbach Geldautomat Ober-Rosbach Nieder-Rosbach

Weitere Videos zu diesem Thema