Immer mehr Väter nehmen Elternzeit

Online seit: Dienstag, 11.04.2017
Bewertung:

Kultusminister Alexander Lorz wechselt gerade Windeln und wiegt sein Töchterchen in den Schlaf - statt im Landtag Politik zu machen, denn der frischgebackene Papa ist in Elternzeit. Damit liegt er voll im Trend: Immer mehr Väter in Hessen setzen auf Kind und Karriere, denn das eine schließt das andere überhaupt nicht aus. Ganz im Gegenteil, sagen Experten. Mehr erfahren Sie von RTL Hessen-Reporter Benjamin Holler - selbst Papa und frisch aus der Elternzeit zurück.

Elternzeit, Elterngeld, Elterngeld Plus...?!
- Wir klären auf:

  • Werdende Väter sollten spätestens sieben Wochen vor der voraussichtlichen Geburt die Elternzeit beantragen
  • Ihr Arbeitgeber könnte außerdem verlangen, dass Sie die Elterzeit-Abschnitte für zwei Jahre im Voraus festlegen.
  • Elterngeld (65-67% Ihres Gehaltes) bekommen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner 14 Monate lang - Sie können diesen Zeitraum beliebig aufteilen.
  • Die Elternzeit kann jedoch in den ersten drei Lebensjahren des Kindes ganze 36 Monate betragen - dann müssen Sie allerdings 22 Monate auf die staatliche Unterstützung verzichten.
  • Zwischen dem 3. und 8. Geburtstag des Kindes können weitere 24 Monate verteilt werden - die dann allerdings von den 36 Monaten abgezogen werden. Der Arbeitgeber ist in diesem Zeitraum jedoch nicht verpflichtet, Vätern dieses zu gewähren. Die Zeit muss 13 Wochen im Voraus angemeldet werden und kann in drei statt zwei Abschnitte aufgeteilt werden.
  • Ihr Arbeitsvertrag ruht während der Elternzeit - Ihr Rückkehrrecht ist gesetzlich verankert.
  • Zusätzlich zum Basiselterngeld gibt es das Elterngeld Plus: Angestellte und Selbstständige können stundenweise arbeiten - erhalten dann monatlich die Hälfte des Elterngeldes - 24 Monate lang statt nur 12.
  • Wenn Sie sich die Betreuung Ihres Kindes teilen, ist evtl. der Partnerschaftsbonus das Richtige für Sie: Sie müssten in dem Fall mindestens vier Monate lang parallel zwischen 25 und 30 Stunden Wochenarbeitszeit vorweisen, damit der Staat Ihnen vier zusätzliche Elterngeld-Plus-Monate schenkt.

Themen: Familie Politik Service Wiesbaden Wetteraukreis Frankfurt Bad Vilbel Kultusminister Alexander Lorz Vater Elterngeld Elternzeit Elterngeld Plus

Weitere Videos zu diesem Thema