Mehr Respekt in Bus und Bahn

Online seit: Freitag, 28.07.2017
Bewertung:

Lassen Sie zu Hause einfach ihre leeren Pappbecher in der Gegend stehen oder legen ihre Füße mit dreckigen Schuhen aufs Sofa? Eher nicht, oder? Aber warum machen das so viele in Bus und Bahn? Wir haben eine Busfahrerin aus Darmstadt gesprochen. Denn nicht nur Müll und Schmutz werden in ihrem Bus hinterlassen, sie wird auch immer häufiger beschimpft. Wie eine Kampagne das ändern soll, Benjamin Holler weiß mehr.

Weitere Videos zur Respekt-Kampagne:

Vater von Johnny Heimes nimmt Auszeichnung für "Mensch des Respekts" entgegen: Miteinander-Kampagne

Was will die Kampagne des Landes Hessen: Aufruf zu mehr Respekt

Schüler rappen über Respekt: Schüler für Respektsong ausgezeichnet

Respekt digital: Gegen Hass und Hetze: So gehen Schüler in sozialen Netzwerken um: Schulprojekt gegen Hass und Hetze

Jüngster Ortsvorsteher ist „Mensch des Respekts“ für sein Engagement für die Gesellschaft: Mensch des Respekts

Themen: Politik Darmstadt Umwelt Öffentliche Verkehrsmittel Respekt Hessische Landesregierung

Weitere Videos zu diesem Thema