SGE-Pressekonferenz: Spannende Zeiten

Online seit: Donnerstag, 17.08.2017
Bewertung:

Bei der Pressekonferenz der Frankfurter Eintracht hatten Sportvorstant Fredi Bobic und Sportdirektor Bruno Hübner viel zu verkünden.

Die wichtigsten Neuigkeiten gibt es hier im Überblick:

Boateng soll kommen
Bereits heute soll der ghanaische Nationalspieler in Frankfurt ankommen. Die Meldung, der 30-Jährige habe seinen Vertrag bei Las Palmas aufgelöst und stehe kurz vor einem Wechsel zur Eintracht, hatte für großes Aufsehen gesorgt. Bobic nannte die Entwicklung "super spannend". Bereits am Freitag wird Boateng den Medizin-Check durchführen, anschließend sollen die Verträge finalisiert werden.

Hradecky weiterhin dabei
Das Bangen um den finnischen Keeper ist zwar noch nicht dabei, das Vertrauen in Lukas Hradecky ist aber weiterhin groß. "Er hat uns versichert, weiterhin alles für die Eintracht zu geben", erklärte Bobic. Für die nächsten Monate ist die Diskussion um einen Wechsel des Torhüters nun beendet - Bobic und Hübner schließen aus, dass der 27-Jährige den Verein in der laufenden Transferperiode verlassen wird.

Fabián kurz vor OP
Der mexikanische Nationalspieler wird am Samstag in den USA am Rücken operiert. Der Eingriff sei notwendig, da andere Behandlungsformen keine Wirkung gezeigt hatten. Der Mittelfeldspieler leidet seit längerem unter Schmerzen an der Lendenwirbelsäule. Nach einer dreimontaigen Pause soll der 28-Jährige "stärker als zuvor zurückkommen", so Bobic.

Themen: Sport Frankfurt Fußball Eintracht Frankfurt Pressekonferenz Bundesliga Bruno Hübner Lukáš Hrádecky Fredi Bobic

Weitere Videos zu diesem Thema