Familienvater erschossen: Phantombild-Fahndung in Mörfelden

Online seit: Donnerstag, 31.08.2017
Bewertung:

Mit einem Phantombild sucht die Polizei einen Mann, der am 18. August 2017 einen 43-jährigen Familienvater in Mörfelden erschossen haben soll. Als das Opfer seine Tochter im Auto anschnallte, näherte sich der Täter und erschoss den Mann vor den Augen des zweijährigen Kindes. Die Hintergründe zur Tat sind noch völlig unklar.

Informationen zur Person:

Der Flüchtige ist 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Der Mann trug bei der Tat einen schwarzen Kaupuzenpullover, eine dunkle Schirmmütze und helle Jeans.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim:
Tel. 06142 / 696-30

Themen: Polizei Fahndung Mord Rüsselsheim Tatort Zeugen Suche Tat Kreis Groß-Gerau Mörfelden Phantombild

Weitere Videos zu diesem Thema