Die Rettungsdose: Der Lebensretter im Kühlschrank

Online seit: Dienstag, 17.10.2017
Bewertung:

Egal ob eine Dose Cola, Bier oder was auch immer: Irgendeine Dose haben Sie doch bestimmt auch im Kühlschrank stehen. Barbara Jansen aus Hanau hat allerdings keine davon im Kühlschrank, sondern eine die Leben retten kann, die sogenannte Rettungsdose. Luisa Vollmert hat sie zu Hause besucht.

Wie funktioniert das System?
Die Dose enthält bereits ausgefüllte Informationen einer Person. Durch einen Aufkleber an der Wohnungs- bzw. Hauseingangstür und einem zweiten Aufkleber an der Kühlschranktür wissen die Helfer-Dienste sofort, dass eine SOS-Dose vorhanden ist. Hier geht es zum Online-Shop.

Wo ist die SOS-Dose erhältlich?

Nachbarschaftsinitiative Mittelbuchen e. V.
Telefon: 06181/1898362

Nachbarschaftsinitiative Großauheim e. V.
Telefon: 06181/575699

Steinheimer Nachbarschaftshilfe e. V.
Telefon: 06181/6109630

Die Klein-Auheimer Nachbarschaftsinitiative e. V.
Telefon: 06181/6752888

Nachbarschaft Hanau Mitte e. V.
Telefon: 06181/6102453 (ab Dezember)

Nachbarschaftshilfe Nord-West
Telefon: 06181/6686785

Bürgerverein Südlichter
Mobiltelefon: 0176/92292199

Themen: Familie Service Gesundheit Pflege Rettung Sicherheit Gesellschaft Dienst SOS-Dose SOS Ambulanz

Weitere Videos zu diesem Thema