DokFest: Film-Feuerwerk in Kassel

Online seit: Dienstag, 14.11.2017
Bewertung:

Vom 14. bis 19. November findet in Kassel das 34. Dokumentarfilm- und Videofes stattt.

In den sechs Tagen, erwartet die Besucher ein umfangreiches Filmprogramm, das kurze und lange Dokumentarfilme und künstlerisch-experimentelle Produktionen bietet.

So kann man sich dieses Jahr auf 258 nationale und internationale Filme aus 35 Ländern mit über 90 Premieren freuen. Zum Programm gehören aber auch die medienübergreifenden Festivalsektionen Monitoring, eine Ausstellung aktueller Video- und Medieninstallationen, die Fachtagung interfiction, die DokfestLounge, sowie das DokfestForum.

Unter Dokfest.Generation findet auch die ältere Generation ausgewählte und abgestimmte Vorstellungen, während die Jüngeren beim Jungen Dokfest auf ihre Kosten kommen.

Termin:
14. – 19. November 2017

Ort:
Unterschiedliche Kasseler Locations:Gloria Kino, Opernplatz, Weinkirche, Kunsthochschule, KulturBahnhof, Filmladen, BALi Kinoa

Preise:

Einzelkarte Programm 7,- / 6,50 €

Filmladen-Card-Inhaber /Gruppen ab 10 Personen 5,- €

Einzelkarte junges dokfest (Screening 1 – 5) 2,50 €

Dauerkarte 59,- / 49,- €

Die Dauerkarte berechtigt zum freien Eintritt in alle Film- und Videoprogramme (exklusive der Eröffnung) sowie zur DokfestLounge am Mittwoch, Donnerstag und Freitag – nicht inbegriffen ist die Preisverleihung sowie die Festivalparty am Samstag, 18.11. Die Veranstaltungen im Planetarium sowie der DokfestBrunch am Sonntag, 19.11. sind ebenfalls nicht enthalten.

Karten können in allen drei Festivalkinos unter folgenden Nummern bestellt werden:

Filmladen: +49 5617076422
BALi Kinos: +49 561710550
Gloria Kino: +49 5617667950

Das genaue Programm mit Ort- und Zeitangaben finden Sie hier.

Themen: Service Kino Kassel Dok-Film-Festival

Weitere Videos zu diesem Thema