Stromausfall und unnutzbare Räume: Welche Rechte hab ich als Mieter?

Online seit: Dienstag, 28.11.2017
Bewertung:

Was macht man als Mieter, wenn zum Beispiel das ganze Haus umgebaut wird, Sie wochenlang auf Strom verzichten müssen oder einige Räume gar nicht nutzen können während dieser Zeit? So ist es in einem Hochhaus im Frankfurter Stadtteil Bockenheim. Wie das für die Mieter ist und was die vom VERmieter verlangen können, haben Alica Pötz und Elisabeth Scharfenberg geklärt.

Schon gewusst? Bei Sanierungsarbeiten muss der Vermieter die Möbel abbauen. Rollläden dürfen auch nach 22 Uhr heruntergelassen werden - und bei einem Rauchmelder-Fehlalarm haben Sie als Mieter keinen Anspruch auf Schadenersatz. 

Weitere interessante Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern finden Sie auf den Seiten des Deutschen Mieterbunds.

Wenn Sie als Mieter Hilfe brauchen, wenden Sie sich an Mieterverein vor Ort - hier können Sie nach Postleitzahl Ihren Ansprechpartner suchen.

Themen: Service Frankfurt Miete Rechte Umbau Mieterbund Stromausfall Mietrecht

Weitere Videos zu diesem Thema