Polizei sucht 46ers-Zerstörer

Online seit: Dienstag, 29.09.2015
Bewertung:

Nachdem zwei Unbekannte Teile der 46ers-Werbeaktion in der Gießener Innenstadt zerstört haben, wird weiter nach den Tätern gesucht. Der Verein erhöhte die Belohnung auf 1500 Euro. Die Täter hatten die aufgeklebten Trikots von Statuen abgekratzt und einen riesigen Basketball kaputtgemacht.

Polizei sucht nach Zeugen

Zufällig konnten Zeugen die Vandalen bei ihrer Tat beobachten. Als einer der Zeugen die beiden Unbekannten mit dem Handy aufnehmen wollte, wurde ihm das Telefon aus der Hand geschlagen. Der angerichtete Sachschaden liegt bei etwa 300 Euro.

Die beiden Täter konnten entkommen. Einer von beiden soll etwa 1,75 m groß und etwa 38 Jahre alt sein. Er soll kurze Haare haben und einen dunklen Kapuzenpulli sowie eine dunkle Hose getragen haben. Der zweite Unbekannte soll etwa 35 Jahre alt und etwa 180 Zentimeter groß gewesen sein. Offenbar hatte er ein Musikinstrument dabei.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Themen: Sport Nachrichten Gießen Polizei Basketball Zeugen Vandalismus 46ers

Weitere Videos zu diesem Thema