200. Montagsdemo gegen Fluglärm

Am 30.01.2017 veröffentlicht | 1364 Aufrufe

Jeden Montag ziehen sie durch das Terminal 1 am Frankfurter Flughafen - ohne Gepäck, dafür aber mit Trillerpfeifen und Trommeln. Seit mehr als fünf Jahren versammeln sich die Fluglärmgegner und demonstrieren für mehr Ruhe in der Nacht und gegen einen weiteren Ausbau des Flughafens. Am 30. Januar 2017 schon zum 200. Mal. Sarah Thömmes war bei dem unermüdlichen Protest dabei.

Empfohlene Kanäle
Kommentare