Runder Geburtstag: Satiremagazin "Titanic" feiert 40-jähriges Jubiläum

Am 02.10.2019 veröffentlicht

Fans, Macher und Freunde feiern den 40. Geburtstag des Satiremagazins auf dem Frankfurter Römerberg. Gleichzeitig startet eine große Ausstellung im Caricatura–Museum.

Ob Ex-Kanzler Helmut Kohl als Birne oder Hans-Dietrich Genscher als Superheld - das Satiremagazin "Titanic" war schon immer für seine überspitzten Karikaturen bekannt. Über die Jahre arbeitete sich Titanic auch immer wieder an der Kirche ab. Das gipfelte 2012 in einem Titelbild, woraufhin der Vatikan gegen die angebliche Schmähung des Heiligen Stuhls klagte.

Insgesamt 480 Ausgaben sind hier in vier Jahrzehnten entstanden - auch wenn die Zeiten nicht immer leicht waren, denn Satire ist ein knüppelhartes Geschäft und hinterlässt bei den Machern auch den ein oder anderen Folgeschaden.

Ausstellung im Caricatura-Museum

220 Titelbilder der deutschen Humor-Institution aus Frankfurt werden ab sofort bis zum 2. Febraur im Caricatura-Museum gezeigt. Nähre Informationen zur Ausstellung finden Sie auf der Webiste des Museums.

Empfohlene Kanäle