Bombendrohung in Korbach: Polizei gibt Entwarnung

Am 03.09.2018 veröffentlicht

Am Montagmorgen, den 3.09.2018 ist im nordhessischen Korbach erneut eine Bombendrohung eingegangen. Die Schule wurde sofort geräumt. Inzwischen können die Beamten Entwarnung geben.

Alle Kinder und Lehrer des Gymnasiums im Kreis Waldeck-Frankenberg seien in Sicherheit, betonte ein Polizeisprecher am Montag. Inzwischen konnten die Beamten Entwarnung geben. Das Schulgelände wurde durchsucht und Schüler sowie Lehrer konnten wieder in die Klassen zurückkehren. Bereits letzte Woche gab es an der Schule eine Bombendrohung. Ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen gibt, wird untersucht. 

 

Empfohlene Kanäle