Tierischer Held: Polizeihund "Ilox" schnappt Unfallfahrer auf der Flucht

Am 01.12.2020 veröffentlicht

Zwei Männer kamen am Sonntagabend auf der A67 bei Raunheim mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und krachten in die Schutzplanke einer Baustelle. Anstatt die Polizei zu rufen, flohen die Unfallfahrer in den angrenzenden Wald – doch ein tierischer Beamter war ihnen längst auf der Spur.

Dank des Polizeihundes "Ilox" nahm die Flucht der beiden Männer schnell ein Ende: Kommissar Schnüffelnase stellte den 29 Jahre alten Beifahrer im Unterholz, wenig später nahmen die Beamten auch den 26-jährigen Fahrer in seiner Wohnung fest. Warum Fahrer und Beifahrer den Weg in den Wald anstatt den Griff zum Handy wählten, ist unklar. Ihrer Führerscheine sind sie erstmal los, ein Bluttest auf Drogen und Alkohol läuft. Es entstand ein Schaden von 3.000 Euro.

Unsere Reporterinnen Alex Pitronik und Annabelle Wohlrath haben Ilox und sein Frauchen besucht. Was sie erlebt haben, sehen Sie im Videobeitrag,

Empfohlene Kanäle