Chancen stehen gut: Wird die Lumdatalbahn bald reaktiviert?

Am 17.04.2019 veröffentlicht

Auf den Schienen der Lumdatalbahn-Strecke im Landkreis Gießen sollen bald wieder echte Züge fahren - zumindest wenn es nach Kerstin und Manfred Lotz geht. Seit zehn Jahren kämpfen sie darum. Jetzt erhalten sie Unterstützung aus der Politik.

Mit ihrem Verein Lumdatalbahn kümmern sich die Lotzs um die Bahnstrecke zwischen Lollar und Rabenau-Londorf. Ihr Ziel ist es, die etwa 14 Kilometer lange Strecke wiederzubeleben. Somit könnte auch der Ort Allendorf an das Bahnnetz Richtung Gießen angeschlossen werden.

Im Koalitionsvertrag haben CDU und Grüne festgelegt, dass die Reaktivierung alter Bahnstrecken gefördert werden soll - so auch die Lumdatalbahn. Noch ist nichts beschlossen, doch die Chancen stehen so gut wie noch nie.

Im Videobeitrag von unserer Reporterin Lucia Voßbeck-Elsebusch erhalten Sie mehr Informationen zur Lumdatalbahn und ihren Unterstützern.

Empfohlene Kanäle