Neuer Trend im Winter: Glühwein-Wanderung mit Alpakas

Am 26.11.2018 veröffentlicht

Die eine Hand am warmen Glühwein, die andere versunken in der wohligen Wolle eines Alpakas – Rentiere aufgepasst, ihr bekommt Konkurrenz in der Weihnachtszeit! Denn jetzt gibt es Glühwein-Wanderungen mit Alpakas.

Elena Keib hat sich Alpaka-Hengst Nelson ausgesucht. Friedlich läuft das Tier an ihrer Leine, während sie seelenruhig einen Glühwein trinken kann. Elena wandert bereits zum zweiten Mal mit den Tieren. "Die geben einem so ein Ruhegefühl und wenn man im Alltag extrem viel Stress hat, kommt man schnell runter", strahlt sie.

Die Trend-Tiere geben das Tempo vor

Vielleicht einer der Gründe, warum Alpakas seit einem Jahr regelrechte Trend-Tiere sind. Auf den Hype sind auch Robert und Christiane Ruppersberg aus dem mittelhessischen Lahntal aufgesprungen. Sie bieten die Glühwein-Wanderungen mit den flauschigen Andentieren an. Dabei geben die Tiere das Tempo vor. "Es geht nicht darum Kilometer zu machen, sondern eher darum sich einfach treiben zu lassen", erklärt Robert Ruppersberg.

Wandern mit Alpakas hilft beim Stressabbau

Knapp 30 Euro kostet eine Wanderung mit den Alpakas. In anderthalb Stunden kann die Gruppe durch die Landschaft laufen, ein paar Glühweine genießen und sich voll auf die Vierbeiner einlassen. "Das Besondere an den Tieren ist die Gelassenheit, die sie ausstrahlen und dieses leichte Grinsen im Gesicht", lacht Christiane Ruppersberg. Ob Jugendliche oder Senioren, Christiane ist sich sicher, dass jeder von der ruhigen Art der Alpakas angesteckt wird.

Auch Elena Keib war begeistert von der Tour. "Mit Glühwein und Weihnachten so kurz vor der Tür, ist es glaube ich das Richtige." Sie wünscht sich solch eine Wanderung auch im Sommer – wenn auch statt Glühwein mit Eis am Stiel.

Im Video von Rafael Fleischmann und Vanessa Fritz sehen Sie die Alpaka-Wanderung und die flauschigen Tiere in Lahntal-Sterzhausen.

 

Empfohlene Kanäle