Gegen Raser: Tempo-Ziegen in Alsbach-Hähnlein

Am 21.08.2018 veröffentlicht

Wer durch Alsbach-Hähnlein an der Bergstraße fährt, der wird sich vielleicht wundern: Überall stehen bunte Ziegen am Straßenrand und fordern die Autofahrer auf, freiwillig Tempo 30 zu fahren. Eigentlich eine gute Sache, aber jetzt wurden einige der Tempo-Ziegen beschmutzt oder sogar gestohlen.

Sie sollen Autofahrer bremsen, aber stattdessen schlägt ihnen viel Hass entgegen: die bunten Ziegen in Alsbach-Hähnlein, die eigentlich für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen sollten. Von Privatleuten, Vereinen und ortsansässigen Geschäften gestaltet, sind die Ziegen ein echter Hingucker, doch leider will sich niemand so recht mit der freiwilligen Temposchränkung abfinden. 

Unser Reporter hat die Tempo-Ziegen besucht und bei den Anwohnern nachgefragt, was es mit den Diebstählen auf sich hat.  

 

Empfohlene Kanäle