Amazon Prime Day: Mitarbeiter streiken während Rabattaktion

Am 15.07.2019 veröffentlicht

Am 15. und 16. Juli ist Amazon Prime Day, ein Online-Shoppingevent, bei dem Prime Mitglieder von unzähligen Rabatten und Sonderangeboten profitieren können. An mehreren Amazon-Standorten streiken derweil Mitarbeiter, unter anderem auch in Bad Hersfeld.

In der Nacht auf Montag begannen die Arbeitsniederlegungen bei Amazon. An sieben Standorten in Deutschland fordern Mitarbeiter  Tariflöhne unter dem Motto "Kein Rabatt auf unser Einkommen".

Bei der gleichzeitig stattfindenden Prime Day-Aktion werden Prime Kunden mit stark reduzierten Preisen gelockt. Die Verbraucherzentrale rät, man solle sich nicht von besonderen Angeboten, Countdowns oder begrenzten Stückzahlen blenden lassen und Ruhe bewahren und überlegen, ob man das Produkt wirklich braucht. Auf Vergleichsportalen können Preise verglichen und so falsche Schnäppchen aufgedeckt werden. Bei Fehlkaufen, oder wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass das Produkt kein Schnäppchen war, gilt ein Widerrufsrecht von 14 Tagen.

 

 

 

Empfohlene Kanäle