80.000 Euro Sachschaden: Laster schleudert gegen Laternenmast

In Bad Hersfeld ist heute Morgen ein Laster gegen eine Betonmauer und einen Laternenmast geprallt. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Nach Angaben der Polizei kollidierte der Laster zunächst mit einer Verkehrsinsel und wurde dann auf die Gegenfahrbahn gegen die Stützwand geschleudert. Durch den Aufprall riss die Deichsel des Laster-Gespanns ab. Der 28-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Unfall trat außerdem Dieselkraftstoff aus dem linken Tank des Fahrzeugs aus und lief über die Fahrbahn in die Kanalisation.

Insgesamt schätzt die Polizei den Sach- und Flurschaden auf fast 80.000 Euro.

 

 

Themen
Kommentare