16-jähriger wird übersehen: Tödlicher Spurwechsel

Am 06.05.2020 veröffentlicht

Ein 16 Jahre junger Motorradfahrer ist am Dienstagabend auf der Autobahn 4 zwischen Friedewald und Bad Hersfeld ums Leben gekommen. Ein BMW-Fahrer hat den jungen Mann beim Spurwechsel übersehen.

Der 26 Jahre alte Autofahrer aus dem Westerwald war auf der linken Fahrspur unterwegs und wechselte auf die rechte Spur. Dort fuhr er auf das Leichtkraftrad auf. Dessen Fahrer kam ins Schleudern und stürzte. Er wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Auch der BMW-Fahrer wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Möglicherweise habe die tiefstehende Sonne die Sicht behindert.

Empfohlene Kanäle