Exotische Mannschaftssportart: Einradhockey in Bad Homburg

Am 09.09.2019 veröffentlicht

Diese Sportart sieht aus, wie eine Mischung aus Zirkus und Hockey, aber eigentlich ist es ganz einfach: Einradhockey. Mit spielerischer Leichtigkeit rollen die Spieler über den Hallenboden auf ihren Einrädern. Die "Einradblitze" aus Bad Homburg haben unserem Reporter Marcel Cholewa gezeigt, wie das funktioniert.

Gemischte Teams mit jeweils fünf Spielern treiben mit Eishockeyschlägern einen Tennisball in zwei Halbzeiten á neun Minuten in Richtung Tor. Ob das so schwer sein kann? Trainer Dirk Piatkowski verrät im Gespräch, dass es mindestens einhundert Trainingsstunden braucht, um auf dem Rad zu bleiben.

Unser Reporter Frank Caspers hat das Spiel, das wir begleitet haben, für Sie zusammengefasst.

Empfohlene Kanäle