Lasterfahrer stirbt nahe Friedberg: Tödlicher Auffahrunfall auf A5

Am 05.02.2020 veröffentlicht

Bei einem Auffahrunfall ist am Mittwochvormittag ein Lasterfahrer ums Leben gekommen. Eine Frau wurde schwer verletzt, als sie mit ihrem Kleinwagen unter den Laster geriet.

Polizeiangaben zufolge kam es gegen 9.30 Uhr zu einem Unfall mit zwei Lastwagen und einem Auto. Wegen eines Staus bremste ein Sattelschlepper ab, was der nachfolgende Lasterfahrer zu spät bemerkte. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste aus dem Führerhaus befreit werden. Seine Verletzungen waren so schwer, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Auch die Fahrerein eines Kleinwagen sah die stehenden Laster zu spät und fuhr in die Unfallstelle. Sie wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Autobahn 5 musste von Friedberg in Richtung Bad Homburg vorübergehend voll gesperrt werden. Auch zwei Stunden später staute sich der Verkehr noch auf einer Strecke von 14 Kilometern. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr auch ein Rettungshubschrauber. Die Vollsperrung wurde kurz vor 12 Uhr aufgehoben, ein Streifen war wieder befahrbar.

Empfohlene Kanäle