Waschbär in Villengegend: Rettung mit dem Leiterwagen

Am 22.02.2019 veröffentlicht

Ein Waschbär hat die Feuerwehr in Bad Homburg auf Trab gehalten. Erst kletterte er auf einen Baum, dann kam er nicht mehr runter.

Freitag Vormittag haben Anwohner der Straße "Am Zollstock" in Bad Homburg die Feuerwehr zu einem ganz speziellen Rettungseinsatz gerufen. Ein Waschbär soll aus Angst vor einem Hund auf einen 20 Meter hohen Baum geklettert sein. Mit einer Drehleiter näherten sich Tierexperten dem Bären, der dann jedoch über den Stamm reißaus nahm und in einen nahen Wald geflohen war.

Waschbären mögen den Stadtraum

Waschbären breiten sich in Hessen immer weiter aus und suchen vermehrt in Wohngebieten nach Futter und Unterschlupf. Vor allem durch Essensreste werden die kleinen Bären angelockt. Jäger beklagen, dass die im März beginnende Schonzeit die Reduzierung der Bestände erschwere. Derzeit wertet eine länderübergreifende Kommission aus, wie man das Waschbär-Problem in den Griff bekommen kann.

Empfohlene Kanäle