Aggressiver Schädling: So rüsten sich Bauern gegen die Gespinstmotte

Am 28.04.2020 veröffentlicht

Bei der sogenannten Gespinstmotte handelt es sich um den Schrecken aller Laubbäume und Apfelbauern. Der Schädling überzieht seine Wirtsbäume mit einem robusten Netz, dem sogenannten "Gespinst". Diese Erfahrung hat auch Albrecht Denneler, Apfelbauer aus Bad Vilbel, gemacht. Um sich vor dem gefräßigen Insekt zu schützen, verwendet er ein biologisches Pestizid.

Welche Auswirkungen die Gespinstmotten auf die Ernte von Bauer Denneler haben, sehen Sie im Videobeitrag unserer Reporter Frank Caspers und Carina Cordes.

Empfohlene Kanäle