Foto: imago/Pressefoto Baumann

Titel geht an Nordhessen: Patrick Lange ist Sportler des Jahres 2018

Und der Preis für den Sportler des Jahres geht nach Hessen: Der 32-jährige Patrick Lange aus Bad Wildungen wurde am Sonntagabend in Baden Baden mit dem Preis ausgezeichnet.

Der Triathlet hatte im Oktober seinen Weltmeistertitel verteidigt. In Hawaii absolvierte er als erster den Iron Man unter einer Zeit von acht Stunden. Im Zielbereich machte er seiner Freundin Julia im Anschluss einen Heiratsantrag, 2019 soll nun der Hochzeitstermin folgen.

Seine Laudatio hielt der US-Amerikaner Mark Allen, der sechsmal auf Hawaii gesiegt hatte. "Mark ist mein absolutes Vorbild. Er ist eine sehr inspirierende Persönlichkeit", sagte der frisch gekürte Sportler des Jahres. Von seinem künftigen Schwiegervater bekam er auf der Leinwand zudem den Segen für die Ehe. Zusammengefasst war 2018 ein sehr erfolgreiches und auch sehr bewegendes Jahr für den Nordhessen.

1.100 Sportjournalisten hatten Lange mittels Abstimmung zum Sportler des Jahres gewählt. Als Sportlerin des Jahres wurde die Tennisspielerin Angelique Kerber ausgezeichnet.  

Themen
Kommentare