Toller Blickfang: Hessenmobil schafft Blühflächen an Autobahnen

Am 13.08.2019 veröffentlicht

Blühende Grünflächen direkt an der Autobahn - ein ungewohntes Bild. Doch genau das lässt sich jetzt an der A44 bei Baunatal bewundern. Hier hat Hessenmobil ein wahres Paradies für Insekten geschaffen. 

Hessen Mobil schenkt den kleinen Brummern 14.000 Quadratmeter neuen Lebensraum. Dafür haben Markus Wurmnest und seine Kollegen im Frühjahr die Erde gepflügt und Saatgut gesät. "Das Ziel von Hessenmobil ist, einen aktiven Beitrag für den Naturschutz zu leisten. Das Ganze mit einer relativ kleinen, überschaubaren Maßnahme, aber für die Natur und für die Insekten sehr sehr wertvoll, jetzt zur Blütezeit im August, wo die Insekten sehr sehr wenig finden, können wir auf unseren eigentlich nutzlosen Verkehrsflächen viel für die Natur bieten", erklärt Wurmnest.

Mit den Saatmischungen soll auch die Artenvielfalt der heimischen Insekten erhalten werden. Momentan gibt es zwölf Blühflächen an Norhessens Autobahnen, wie die aussehen, können Sie im Video sehen. 

Empfohlene Kanäle