(Bild: Bundespolizeiinspektion Kassel)

Tragischer Unfall: Regionalzug tötet 21 Schafe

Ein Regionalzug hat am Montagmorgen 21 Schafe erfasst und getötet.

Der Vorfall ereignete sich auf der Bahnstrecke zwischen Korbach und Wolfhagen in Twistetal-Berndorf (Waldeck-Frankenberg) in Nordhessen, wie die Bundespolizei in Kassel mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die betroffene Strecke wurde gesperrt.

Ein Elektrozaungerät sowie Teile des Weidezaunes wurden vermutlich gestohlen, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Themen
Kommentare