Dorf der Sonnenuhren: Birkenau im Odenwald will Weltrekord knacken

Am 19.09.2018 veröffentlicht

Die Gemeinde Birkenau im Odenwald hat etwas ganz Besonderes zu bieten. 193 verschiedene Sonnenuhren schmücken den Ort und es sollen in Zukunft noch mehr werden. Für den Weltrekord sollen noch mindestens sieben weitere Uhren hinzukommen. 

In der Gemeinde an der Bergstraße dreht sich alles um die Sonne. Birkenau nennt sich offiziell das 'Dorf der Sonnenuhren'. 193 Stück hängen und stehen auf Plätzen, in Parks und an Häusern und es sollen noch mehr werden. Der Birkenauer Sonnenuhrenverein hat schon Aufträge für sechs weitere Uhren angenommen, die alle bis Ende des Jahres fertiggestellt werden müssen.

Zu den Auftraggebern gehört auch die Birkenauerin Elvira Scheuermann. Für sie bedeutet eine eigene Sonnenuhr eine gewisse Zugehörigkeit zu dem Kult und später vielleicht auch zu einem Weltrekord. Die Gemeinde im Odenwald möchte nämlich ins Guinness-Buch der Rekorde. Ein erster Versuch scheiterte bereits. Jetzt möchten sie es mit 200 Uhren noch mal probieren. Damit das sobald wie möglich der Fall ist, baut der 2. Vorsitzende des Sonnenuhrenvereins, Adolf Frei auch bei schlechtem Wetter weiter an den Kunstwerken.

 

 

Empfohlene Kanäle