Black Friday: Wie Sie sinnvoll einkaufen

Am 21.11.2018 veröffentlicht

Am Freitag ist Black Friday und das bedeutet für Kunden nur eins: Schnäppchenjagd! Doch ist am Black Friday wirklich alles billiger und wie sparen Sie am sinnvollsten? Wir geben Ihnen ein paar Tipps mit, mit denen Sie sicher das richtige Schnäppchen ergattern.

1. Informieren Sie sich schon vorher und erliegen Sie nicht dem Kaufrausch

Viele Menschen kaufen Geschenke spontan und aus dem Bauch heraus. Das kann Ihnen am Black Friday aber zum Verhängnis werden. Informieren Sie sich also schon vorher, was der gewünschte Artikel kostet und ob er am jeweiligen Tag wirklich billiger ist. Zwar gibt es Rabatte von bis zu 20 Prozent, doch das trifft nur auf die wenigsten Artikel zu. Seien Sie vor allem flexibel, was Farbe oder Ausstattung Ihres Geräts betrifft - so können Sie auch nochmal den einen oder anderen Euro sparen.

2. Den Superpreis für einige Tage sichern

Es kann durchaus sein, dass sich selbst nach dem Kauf eines Schnäppchens der Preis noch einmal senkt. Daher hier der Tipp: Den gewünschten Artikel bestellen, als Zahlungsmethode "Vorkasse" auswählen und im Zweifel nochmal zurückschicken, wenn Sie ein günstigeres Angebot gefunden haben.

3. Konkurrenz überprüfen

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, machen Sie noch einen Preisvergleich bei der Konkurrenz. Es ist gut möglich, dass dieser das Produkt trotz fehlenden Rabatts günstiger verkauft.

4. Ist es der richtige Artikel?

Der Schnäppchen-Tag wird von einigen Händlern auch genutzt, um alte Lagerbestände loszuwerden. Achten Sie darum genau darauf, was Sie kaufen. Orientieren Sie sich an der Artikelnummer des Herstellers, gerade bei Unterhaltungselektronik wie Fernseher oder Notebooks.

Weitere Tipps sehen Sie im Video von Reporter Frank Caspers.

Empfohlene Kanäle