CDU-Vize Bouffier im Interview: "Geschlossen wie die Grünen!"

Am 22.11.2019 veröffentlicht

Beim Parteitag der CDU in Leipzig schauen viele auf die Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer: Wie gelingt ihr das Verhältnis zu Friedrich Merz? Wird sie sich als Kanzlerkandidatin in Stellung bringen und kann sie die Parteifreunde hinter sich versammeln?

Im Interview mit RTL- und n-tv-Reporter Christopher Wittich mahnt Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier zu mehr Geschlossenheit: "Die Partei hat den dringenden Wunsch nach Geschlossenheit." Man solle sich dringend vertragen. "Niemand will fünf Kampfhähne, wo jeder sagt, der andere sei blöd", sagte der stellvetretende Bundesvorsitzende in Leipzig.

Als Vorbild sieht der CDU-Mann die Grünen, mit denen er in Hessen koaliert: "Als die früher gestritten haben, lagen sie bei 7 Prozent." Ihr jüngster Parteitag zeige jedoch tiefe Geschlossenheit. "Der Parteitag war durchinszeniert", und die Partei entsprechend erfolgreich.

Das ganze Interview sehen Sie im Video.

Empfohlene Kanäle