Bouffier zu Gast in Serbien

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Mehr als 75 Prozent aller Waren, die Serbien nach Deutschland exportiert, gehen nach Hessen. Doch auch hessische Unternehmen profitieren vom Handelspartner im Balkan, denn sie verkaufen Waren in Höhe von fast 140 Mio. Euro. Trotzdem fühlen sich viele Serben von Deutschland und Europa vergessen. Das zu ändern ist für Ministerpräsident Volker Bouffier eine Herzensangelegenheit - denn er hat serbische Wurzeln. Jonas Diehl und Andreas Schopf berichten. 

Empfohlene Kanäle