Gute-Laune-Pop: Matti und Jakob sind "Bruckner"

Am 21.06.2019 veröffentlicht

Noch spielen sie in kleinen Clubs, doch schon bald könnte für die Brüder Jakob und Matti mehr drin sein:  Mit ihrer Band "Bruckner" wollen die beiden Brüder richtig durchstarten. Wir haben sie während ihrer Tour in Frankfurt getroffen.

Schon von Kindesbeinen an machen die Brüder Musik. Beide spielten zunächst in eigenen Bands, irgendwann dann doch zusammen und schließlich war "Bruckner" geboren.

Am Erfolg maßgeblich beteiligt: die österreichische Sängerin Christina Stürmer. Durch eine Zeitungsanzeige suchte sie 2013 eine Vorband, Jakob und Matti bekamen den Zuschlag und sicherten sich einen großen Open Air-Gig. Seitdem wächst die Fangemeinde der bei Band stetig: "Es ist bedeutet schon was, wenn sich jemand so mit deinem Song befasst, dass er den Song mitsingen kann", erzählt der 24-jährige Matti unserem Reporter Frank Caspers.

Wer mehr über "Bruckner" wissen möchte, gelangt hier auf ihre Webseite.

 

Empfohlene Kanäle