Bus prallt gegen Baum bei Bad König

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Der 54-jährige Fahrer eines Linienbusses ist haarscharf dem Tod entkommen. Sein Bus ist bei Bad König von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dieser bohrte sich mehrere Meter in das Innere des Busses. Der einzige Fahrgast, eine 17-jährige wurde beim Aufprall gegen eine Trennwand geschleudet - sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Warum der Bus auf regennasser Fahrbahn von der Straße kam, klärt ein Gutachter.

Empfohlene Kanäle