Buttersäure-Angriff auf Schule

Am 21.03.2018 veröffentlicht

Die Gesamtschule im osthessischen Schenklengsfeld musste komplett geräumt werden. Grund war eine ätzend riechende Flüssigkeit, vermutlich handelte es sich um Buttersäure. 32 Kinder klagten über Atemwegsbeschwerden. Sie wurden noch vor Ort von einem Notarzt behandelt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Empfohlene Kanäle