Dannenröder Forst: Anwohner genervt von Polizei und Aktivisten

Am 13.11.2020 veröffentlicht

Der Ausbau der A49 spaltet die Hessen - vor allem diejenigen, die in der Nähe des Dannenröder Forstes wohnen. Aktivisten wollen die Rohdungen im Wald mit Protesten stoppen: Abseilseiaktionen von Autobahnbrücken, Baumbesetzungen - die Polizei ist ständig im Einsatz. So manchen Anwohner nervt die Polizeipräsenz aber langsam, wie unsere Reporter Alex Pitronik und Simon Steioff im Videobeitrag zeigen.

Empfohlene Kanäle