Unter Gleichgesinnten: Yoga-Kurse für Übergewichtige in Darmstadt

Am 07.02.2019 veröffentlicht

Yoga verbindet man oft mit schönen, schlanken Menschen, die vor traumhaften Kulissen grazile Übungen machen. Dabei ist Yoga auch ein Sport, der ausgeübt werden kann, wenn man einige Kilos mehr drauf hat. Beim sogenannten Big Yoga werden Übungen speziell für übergewichtige Menschen angeboten. Warum es dafür extra Kurse gibt und was das Besondere an den Übungen ist, zeigen Annabelle Strecker und Magdalena Gutsche.

Sich leicht fühlen, ganz egal wie viel die Waage anzeigt. Das ist das Gefühl, das Anja Liedtke den Teilnehmerinnen ihres Yogakurses in Darmstadt geben möchte. Als Anja vor vielen Jahren ihren ersten Yoga-Kurs besucht, ist sie vom Sport begeistert. Doch gleichzeitig fühlt sie sich als Außenseiterin. Viele Übungen kann sie aufgrund ihres Gewichts nicht mitmachen. Hinzu kommen verletzende Sprüche der Trainer. Sie beschließt, selbst Yoga anzubieten.

Ein gutes Gefühl für alle

Anja Liedtke macht eine Ausbildung als Yoga-Lehrerin, um als solche speziell auf die Bedürfnisse Übergewichtiger einzugehen. Denn viele haben ähnlich frustrierende Erfahrungen gemacht, deshalb gründet sie Big Yoga in Darmstadt. Die Bewegungen sind gelenkschonend und ohne große Verrenkungen. Am wichtigsten ist es Anja, auf die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer einzugehen und ihnen ein gutes Gefühl zu geben.

Es gibt folgende aktuelle Kursdaten:

Mittwoch: 18-19:15 Uhr und 19:30-20:45 Uhr im Alice-Hospital Darmstadt

Anmeldung unter: britta.opel@alice-hospital.de

oder Donnerstag: 16- 17:15 Uhr/17:30-18:45 Uhr Sanitätshaus Münck, Reuterallee 8

19:15-20:30 Uhr in Praxis Rogalla, Georgenstraße 40

Anmeldung unter: hallo@big-yoga.com

 

 

 

Empfohlene Kanäle