Trendsport in Darmstadt: Das ist Footvolley

Am 12.11.2018 veröffentlicht

Man nehme die Technik vom Fußball und das Spielfeld vom Beach-Volleyball und schon hat man einen neuen Trendsport – Footvolley. Hierbei braucht’s vor allem eins: Pure Körperbeherrschung. Der spektakuläre Trendsport aus Brasilien wird in Deutschland immer beliebter, auch bei uns in Darmstadt.

Artistisch schrauben sich Geri Boga und seine Teamkollegen in die Lüfte, werfen sich auf den Boden und kicken den Ball über das Netz. "Footvolley hat eigentlich dieselben Regeln wie Beachvolleyball nur ohne Arme. Also du darfst die Brust, den Kopf, die Füße, Beine, Rücken du darfst alles benutzen, nur ab Arm darfst du nichts mehr benutzen", so der Student.

Bis man den Sport beherrscht, braucht es Geduld. "Die ersten drei, vier, fünf Monate klappt erstmal gar nichts, da muss man halt echt viel und oft trainieren", so Boga. Dreimal die Woche kicken die Jungs für drei Stunden in der Beachhalle bei Mainz. Sie kommen aus Frankfurt, Darmstadt und Frankenthal und spielen alle in der ersten Footvolley-Liga. Einen Einblick in das Training der Beach Kingz Darmstadt, sehen Sie im Video.

 

Empfohlene Kanäle