"Wir brauchen keine Eier": DFB-Frauen provozieren gekonnt mit Werbespot

Am 16.05.2019 veröffentlicht

Die deutschen Fußball-Ladies reden in einem Werbespot Tacheles. So provokant waren die DFB-Damen noch nie. Kurz vor Beginn der Weltmeisterschaft in Frankreich rechnen sich knallhart mit Vorurteilen gegen den Frauenfußball ab.

Selbstbewusst, witzig aber auch frech treten die Nationalspielerinnen in dem Spot auf. "Wir spielen für eine Nation, die unsere Namen nicht kennt", stellen sie fest. Ja, Fußball ist Männersport, so zumindest das Klischee - doch das wollen sie nicht dabei belassen. Sie belächeln die Vorurteile und lassen die Fakten sprechen. Acht Mal gewannen die DFB-Damen bereits die Europameisterschaft, derzeit stehen sie auf dem zweiten Platz der FIFA-Frauen-Weltrangliste. Im Juni wollen sie in Frankreich vor allem eins: Tollen Fußball spielen und gewinnen.

Im Videobeitrag von Andrea Eickhoff sehen Sie Ausschnitte aus dem Werbe-Spot.

Empfohlene Kanäle