Nicht schon wieder!: Die irischen Pilger sind zurück!

Am 20.03.2018 veröffentlicht

Im vergangenen Jahr sind selbsternannte irische Pilger in Ginsheim-Gustavsburg eingefallen und haben für Chaos gesorgt: Sie haben getrunken, gepöbelt und am Ende jede Menge Müll hinterlassen. Jetzt sind sie wieder da: Dieses Mal in Eppstein und Wiesbaden. Wie die Lage ist wissen Luisa Vollmert und Cord Eickhoff.

Mehr zu den irischen Pilgern:
Schilder, Schranken und Steine: Vorbereitungen auf irische Pilger
Datum: 04. August 2017

Irische "Pilger" von Ginsheim nach Eppstein
Datum: 16. August 2016

Wer sind die kuriosen Pilger?
Datum: 12. August 2016

Kuriose Pilgerfahrer in Ginsheim-Gustavsburg
Datum: 11. August 2016

Empfohlene Kanäle