Frischer Stoff ohne Waschen: So mixt man sich selbst einen Textilerfrischer

Am 29.05.2020 veröffentlicht

Textilerfrischer gibt es jede Menge im Drogeriemarkt zu kaufen. Mit ihnen lassen sich kurzerhand Textilien wie Möbel, Gardinen oder Kissen vorübergehend wieder auffrischen, ohne dass man sie extra in die Waschmaschine stecken muss. Dass sich so ein Erfrischer auch ganz einfach selbst mixen lässt, sehen Sie im Videobeitrag unserer Reporterinnen Carina Cordes und Anna Pauly.

Die genaue Anleitung haben wir hier noch einmal für Sie zusammengestellt.

Sie brauchen:

  • Destilliertes Wasser (500 ml)
  • Klaren Alkohol (50 ml)
  • Backpulver oder Natron (1 EL)
  • Ätherische Öle (5 - 10 Tropfen)
  • eine leere Zerstäuberflasche

Nachdem Sie das alles zusammengemischt haben, sollten Sie darauf achten, nicht zu dicht auf die Oberflächen zu sprühen, um Flecken zu vermeiden.

Empfohlene Kanäle