Gutenberg-Gedenkjahr 2018: Zeitgenössische Ausstellung in Eltville

Am 17.08.2018 veröffentlicht

Ohne ihn wäre die heutige Medienwelt wohl nicht denkbar. Die Rede ist von Johannes Gutenberg, der mit der Erfindung des Buchdrucks die Welt revolutionierte. In Eltville am Rhein findet vom 18. August bis 23. September 2018 eine Ausstellung von Ottmar Hörl zu Gutenbergs Ehren statt. 

In Eltville stehen seit heute 155 kleine Gutenbergs auf der Außenanlage der Kurfürstlichen Burg (Burgstraße1). In der kleinen Stadt am Rhein bekam Gutenberg seine zu Lebzeiten einzige Ehrung. Durch die Installation von Ottmar Hörl soll die Erfindung Gutenbergs gewürdigt werden. 

Zeitgenössische Kunst für Aufmerksamkeit

Die temporäre Ausstellung "BLACK MAGIC gutenberg@eltville" soll zum 550. Geburtstag von Gutenberg aufmerksam machen. Die Figuren wurden bewusst nicht in einem Museum präsentiert, da sie für alle Menschen präsent sein sollen. Man "stolpert" sozusagen über die Kunst. Für Künstler Ottmar Hörls sind seine Statuen keine klassischen Denkmäler. Deswegen stört es Hörl auch nicht, wenn sie von Besuchern umgestellt werden. Die kleinen Gutenbergs sollen ein Erlebnis sein und die Menschen inspirieren und verbinden. 

Gutenberg-Patenschaften zum Erhalt der Burg

Wer für eine Figur die Patenschaft übernimmt, trägt nicht nur zu der Verwirklichung der Ausstellung bei, sondern auch zum Erhalt der Kurfürstlichen Burg. Die Figuren kann man für 300-600 Euro erwerben und am Ende der Ausstellung dürfen Sie Ihren Gutenberg dann mit nach Hause nehmen. Die Figuren werden aus hochwertigem Kunststoff, von Hand in Deutschland gegossen und sind nur einen Meter hoch. In Eltville sind sie in den Farben schwarz, rot und gold aufgestellt. 

Die Mini-Gutenbergs werden auf der Außenanlage der Kurfürstlichen Burg (Burgstraße1) noch bis zum 23. September in Eltville ausgestellt. Heute, den 17. August 2018, wird es um 18 Uhr eine öffentliche Vernissage mit dem Künstler Ottmar Hörl geben. Die  Ausstellung ist täglich von 10:30 bis 19:00 Uhr geöffnet und wird von einem vielseitigen Rahmenprogramm begleitet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Eltville am Rhein. 

Empfohlene Kanäle