Ermittler zerschlagen Kinderporno-Forum im Darknet

Am 06.07.2017 veröffentlicht | 3685 Aufrufe

Es soll der wohl größte Schlag gegen die Kinderporno-Szene im Internet sein: Am 6. Juli haben Ermittler die Plattform Elysium mit über 87.000 Mitgliedern abgeschaltet. Dort wurden pornografische Bilder von Kindern und sogar Babys ausgetauscht. 14 Menschen wurden bisher festgenommen, unter ihnen auch der Betreiber aus Bad Camberg. Andreas Schopf, Jakob Paßlick und Michael van Alst mit aktuellen Details.

Wir haben bereits über die erfolgreichen Ermittlungen berichtet. Hier geht es zum Beitrag:
Gegen Kinderpornographie: Plattform mit 90.000 Mitgliedern abgeschaltet

Empfohlene Kanäle
Kommentare