Symbolbild

Ermittlungserfolg: Zwei Serieneinbrecher geschnappt

Die Polizei in Offenbach hat zwei Serieneinbrecher geschnappt. Nach bisherigem Ermittlungsstand sind die beiden Männer für rund 16 Einbrüche verantwortlich. Die beiden sollen zu einer Einbrecherbande gehören.

Über mehrere Wochen hatte die Polizei Südosthessen wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Einbruchdiebstahls ermittelt. Am Donnerstag dann endlich der Ermittlungserfolg: Die Beamten konnten die beiden 22 und 25-jährigen Männer aus Offenbach am Donnerstagabend festnehmen.

Täter gehören wohl zu größerer Bande

Die mutmaßlichen Täter sollen zu einer insgesamt sechsköpfigen Bande gehören und allein in diesem Jahr rund 16 Einbrüche begangen haben. Sie sitzen nun in Untersuchungshaft.

Umfangreiche Durchsuchungen

Die Polizisten hatten mehrere Wohnungen sowie eine Bar durchsucht. Unterstützt wurden sie durch Spezialeinsatzkräfte. Bei den Durchsuchungen fanden die Ermittler Beute aus zahlreichen Einbrüchen, zwei Schreckschusswaffen und Drogen. Die Polizei ermittelt gegen die Tatverdächtigen jetzt auch wegen weiterer Einbrüche, wie ein Sprecher heute mitgeteilt hat.

Themen
Kommentare