Flexible Arbeitszeiten: Ist unser Alltag noch zeitgemäß?

Am 13.11.2017 veröffentlicht | 1016 Aufrufe

Der normale Arbeitstag der Deutschen geht von 9 bis 17 Uhr - also 8 Stunden. Doch Wirtschaftsexperten sagen jetzt: Das ist veraltet und muss sich dringend ändern! Sie wollen zum Beispiel, dass wir lieber an vier Tagen länger arbeiten - und dafür einen Tag freibekommen. Aber ist das wirklich sinnvoll? Und was bedeutet das für uns Arbeitnehmer? Pro und Contra präsentieren Lisa Siewert und Andreas Schopf.

Empfohlene Kanäle
Kommentare