Ministerpräsident Volker Bouffier

Forsa-Umfrage von RTL und n-tv: Volker Bouffier verliert an Zustimmung

Wenige Monate vor der Landtagswahl hat Volker Bouffiers Beliebtheit offenbar gelitten - das ergibt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Forsa im Auftrag von RTL und n-tv.

Der Frage "Sind Sie mit der Arbeit Ihres Ministerpräsidenten zufrieden oder nicht zufrieden?" haben nur noch 44% der Teilnehmer zugestimmt. Bei der gleichen Umfrage zu Anfang des Jahres waren es noch 54%. Damit gehört der CDU Mann jetzt zu den Ministerpräsidenten, die überwiegend kritisch beurteilt werden.

Auf Platz 1 dieser Beliebtheitsskala landet wiederholt der baden-würtembergische Minsterpräsident Winfried Kretschmann von den  Grünen. Er erhielt 74% Zustimmung. Schlusslicht ist der neue Ministerpräsident von Bayern, Markus Söder, CSU. Er erhielt nur 31 % Zustimmung.

Bundesweit wurden über 7000 Wahlberechtigte befragt. Werte für die Regierenden Bürgermeister der Stadtstaaten wurden nicht erhoben.

Themen
Kommentare