Baustellen auf der A3: Umleitungen zum Frankfurter Flughafen

Am 31.07.2019 veröffentlicht

Ab Mittwochabend um 20 Uhr ist die Anschlussstelle Frankfurt-Flughafen zu Terminal 2 gesperrt. Grund dafür ist das Ende des Tunnelrohbaus der S-Bahn-Verbindung Gateway Gardens. Die im Jahr 2017 verlegten Ausfahrten werden nun bis zum 13. September wieder an ihren ursprünglichen Platz zurückverlegt. Autofahrer, die von den Autobahnen 3 und 5 aus zum Flughafen wollen, müssen sich somit auf Umleitungen einstellen.

Der Terminal 2 kann von der A3 aus Richtung Würzburg nach der Ausfahrt Frankfurt-Flughafen nicht mehr direkt erreicht werden. Die Umleitung erfolgt hier über die Ausfahrt Frankfurt-Süd und die B43. Wer von der A5 kommt, muss von beiden Fahrtrichtungen aus ab dem Frankfurter Kreuz auf die B43 ausweichen. Die Zufahrt zu Terminal 1 bleibt vorerst unverändert.

Abweichungen in der Verkehrsveränderung:

Am dem 4. August wird wegen des City-Triathlons zwischen 6:00 und 12:00 Uhr auch die Ausfahrt Frankfurt-Süd gesperrt. Die Zufahrt zu Terminal 2 ist an diesem Tag nur über die B43 möglich.

An den Wochenenden vom 23. bis zum 26. August und vom 6. bis zum 9. September wird auch die Anschlussstelle nach Kelsterbach zu Terminal 1 an der B43 gesperrt.

Von der A3 aus sind beide Terminals dann nur über die Ausfahrt Frankfurt-Süd und die B43 zu erreichen. Wer an diesen Tagen zu Terminal 1 muss, kann diesen auch von der A5 aus erreichen.

Empfohlene Kanäle