Adi Hütter: Trainingsauftakt mit dem Neuen

Am 04.07.2018 veröffentlicht

Eintracht Frankfurts neuer Trainer Adolf Hütter hatte am Mittwoch sein erstes öffentliches Training mit der Mannschaft. Rund 1.500 Fans sind gekommen, um ihn und die Mannschaft genauer zu betrachten.

Adolf Hütter wurde bereits Schweizer Meister und Pokalfinalist. Er hat also einiges vorzuweisen, was nach der vergangenen, erfolgreichen und emotionalen Saison auch von allen Fans erwartet wird. Die sind außerdem gespannt, ob er die Adler weiter auf diesem Niveau halten und neu aufstellen kann. Das wird nötig sein, nachdem bereits einige Abgänge und die Zukunft bestimmter Spieler noch ungewiss ist.

Auch neue Spieler, wie der Neuzugang Nicolai Müller vom Hamburger SV müssen erstmal in die Mannschaft integriert werden. Hütter schaue zur Zeit nach weiteren Spielern auf dem Transfermarkt, die das Team voranbringen sollen. Die Mannschaft muss näher zusammenrücken und sich besser kennenlernen, das wird sie sicher im Trainingslager in Salt Lake City. Dort geht es bereits am Samstag hin. Die Zukunft bleibt weiterhin spannend und wird sicherlich noch ein paar Überraschungen mit sich bringen.

Empfohlene Kanäle