Nach tödlicher Attacke an Gleis 7: Wie sicher ist der Frankfurter Bahnhof heute?

Am 20.08.2019 veröffentlicht

Drei Wochen liegt der tödliche Stoß eines achtjährigen Jungen vor die Gleise am Frankfurter Hauptbahnhof zurück. Nach der Tat hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer mehr Sicherheit gefordert. Doch wie sicher ist der Frankfurter Bahnhof heute wirklich?

Täglich betreten 500.000 Reisende den Frankfurter Bahnhof. Für die Sicherheit an den Gleisen ist die Bundespolizei verantwortlich. "Der Seehofer hat gesagt, es braucht mehr Polizeipräsenz. Aber diese Präsenz hat auch wieder abgenommen. Das haben die wahrscheinlich nur für ein paar Tage gemacht, um zu zeigen: Wir sind da. Weil hundertprozentig kann die Polizei so etwas nicht in den Griff kriegen", erzählt uns Flaschensammler Mark Kegel im Interview.

Unser Reporter Cord Eickhoff war am Frankfurter Hauptbahnhof. Im Videobeitrag erfahren Sie mehr über die aktuelle Situation nach der unfassbaren Tat von vor wenigen Wochen.

 

 

Empfohlene Kanäle